Geschka & Partner Unternehmensberatung

 

Die Geschka & Partner Unternehmensberatung hat sich ganz auf Innovationsmanagement spezialisiert. Auf diesem Feld führt sie strategische Beratungen durch, gestaltet den gesamten Innovationsprozess oder Teile davon, übernimmt die Moderation von Workshops und veranstaltet Tagungen. Mitglieder der Geschäftsleitung verfassen überwiegend aus ihrer Erfahrung heraus Beiträge zu manager wiki.

Prof. Dr. Horst Geschka

Horst Geschka

Horst Geschka ist Diplom-Wirtschaftsingenieur. Er hat an der TH Darmstadt 1969 mit einem Thema des F&E-Management promoviert. Anschließend wechselte er zum Battelle-Institut in Frankfurt, wo er eine Abteilung für Innovationsmanagement aufbaute und maßgeblich an der Entwicklung einer Reihe von Innovationsmethoden beteiligt war.

1983 gründete er die Geschka & Partner Unternehmensberatung und führt mit Mitarbeitern Beratungen zum Innovationsmanagement der frühen Phasen für Groß- und Mittelunternehmen durch (Innovationsstrategie, systematische Innovationssuche). Prof. Geschka lehrte an der TU Darmstadt sowie an mehreren Hochschulen in der MBA-Ausbildung. Zurzeit ist er an der Wilhelm Bücher Fernhochschule Darmstadt im Rahmen des MSC-Masterstudiums „Technologie- und Innovationsmanagement“ für das gesamte Modul Innovationsmanagement zuständig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Thomas Clausen


Thomas Clausen trat 1978 als promovierter Chemiker in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Wella AG ein. 1997 wurde er Leiter des gesamten F&E-Bereichs und anschließend Vorstand für das Technik-Ressort der Wella AG; 2008 wechselte er in den Aufsichtsrat. Parallel war er seit 2004 in der Procter & Gamble Organisation als Manager R&D tätig. Heute übernimmt er Beratungs- und Moderationsaufgaben als Mitglied der Geschäftsleitung der Geschka & Partner Unternehmens¬beratung.

Als ehemaliger Leiter einer F&E-Organisation mit 400 Mitarbeitern und als langjähriges Vorstandsmitglied der AG kann er auf umfangreiche Erfahrungen zurückgreifen. Er war maßgeblich beteiligt an der Entwicklung eines Szenarios zur Strategiebildung der Wella AG und an der Implementierung von Projekt- und Ideenmanagement. Darüber hinaus hat er intensive interkulturelle Erfahrungen durch die rechtliche und organisatorische Integration der Wella AG in den Procter & Gamble-Konzern sammeln können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martina Schwarz-Geschka


Martina Schwarz-Geschka ist Diplom-Kauffrau. Nach dem Studium hat sie in der Marktforschungsabteilung einer Bank gearbeitet. Seit 1992 ist sie für die Geschka & Partner Unternehmensberatung tätig, seit 1998 als Partnerin.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf den Arbeitsgebieten Szenarien, Management von Innovationsideen, Innovationsworkshops und Kreativitätsförderung. Durch die Projektleitung einer Reihe großer Szenariostudien hat sie umfassende Kompetenz in der Anwendung der Szenariotechnik für strategische Fragestellungen aufgebaut. Sie hat langjährige Erfahrung in der Durchführung von Innovationsworkshops in Unternehmen. Sowohl für Szenariotechnik, Innovationsmanagement und auch Kreativitätstechniken konzipiert und führt sie Trainings durch; sie ist Referentin der Zürich International Business School, Schweiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Andrea Zirm


Andrea Zirm ist Professorin für Marketing mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement und Markenführung an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Vormals war sie 20 Jahre in führenden Positionen in Industrieunternehmen tätig. Sie war sowohl bei der Wella AG als auch für die Sparte Haarkosmetik von Procter & Gamble für das Innovationsmanagement in globaler Ausrichtung zuständig.

Andrea Zirm beschäftigt sich insbesondere mit der Entwicklung markenspzifischer Innovationsstrategien und der Ideenentstehung im Unternehmen. Sie arbeitet seit 2008 mit Geschka & Partner Unternehmensberatung zusammen.

 

© 2017 Manager Wiki | Joomla Template by vonfio.de
Auf Twitter folgen
Auf Facebook teilen
Auf Xing teilen